Archiv 2015

      Oasen-Bowling 2015

 

Spende der Volksbank Itzehoe

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Volksbank Itzehoe für die Spende von 100 €


Der Scheck wurde unseren Vorstandsmitgliedern Frank Möller und Viktor Kirsch im Rahmen einer Veranstaltung von Frau Tina Bürger überreicht. Die Unterstützung der Volksbank für die Sportvereine im Kreis Steinburg hilft gerade den kleinen Vereinen sehr.

 

Steinburg Cup Siegerehrung

Mit der Siegerehrung endete der diesjährige Steinburg-Cup 2015.

Geehrt wurden 5 Oasenathleten für ihre Leistungen.

Die Oasenläufer Marten Möller ( Jugend m ) mit 1709 Punkten, Alexander Schilling (Herren) mit 1800 Punkten sowie Andreas Ehlers (Masters m ) mit 1690 Punkten, freuten sich über den 1. Platz in der Hauptwertung und bekamen für ihre tolle Leistung ein riesen Pokal überreicht.

Wie abgesprochen, liefen alle drei, 7 Läufe insgesamt.

Lag es an der Oasen-Glückzahl 7 ?...

Auch unsere Oasenläufer Bodo Praefke ( M 55) mit 1051 Punkten und Lasse Knüppel ( männliche Jugend U 14) mit 731 Punkten belegten den 3. Platz in der AK-Wertung.

Im Anschluss ging es mit den hungrigen Oasenmitgliedern ins Restaurant Amadeus

 

Wechsel im Vorstand

 

In der Vorstandssitzung am 20.09.2015 wurde ein Wechsel im Vorstand des LC Oase Hingstheide e.V. beschlossen. Jaqcueline Möller hat ihr Amt als 1. Vorsitzende des Vereins aus privaten Gründen mit sofortiger Wirkung niedergelegt. Frank Möller wurde einstimmig zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt.

Der neue Vorstand hat entschieden, nach §10 der Vereinssatzung Anne-Katrin Krützelmann als Ersatzmitglied in den Vorstand zu berufen.

 

Der Vorstand

 

Frank Möller (1. Vorsitzender) Viktor Kirsch (Stellvertreter) Bodo Praefke

 

 
 
 

Trainingslager in Lastrup

Ostermontag ging es für fünf Oasen-Athleten in ein sechstägiges Trainingslager nach Lastrup/Niedersachsen. Gemeinsam mit dem befreundeten Leichtathletikverein LG Lahn-Aar Esterau aus dem Rheinland wurde täglich in 3-4 Einheiten abwechslungsreich trainiert. Die Zielsetzungen sahen für die Oasen-Läufer sehr unterschiedlich aus: Während sich Bodo Praefke (rechts) auf den Hamburg-Marathon vorbereitete, stand für unser Oasen-Aushängeschild Viktor Kirsch (3. von links) die Senioren-Weltmeisterschaften im Sommer in Lyon/Frankreich auf dem Wettkampfplan. Die Nachwuchsläufer Tim Berkhahn (2. von rechts) und Marten Möller (2. von links) bereiteten sich zielgerichtet auf einige Landesmeisterschaften vor.

 

Natürlich wurden die Oasenläufer von ihrer Präsidentin begleitet, die es sich nicht nehmen ließ, eine Tempoeinheit mitzumachen. Insgesamt war es bei perfekten Bedingungen eine effektive und schöne Trainingswoche, die in den kommenden Monaten gute Wettkampfergebnisse erhoffen lassen...

 

Crosslauf in Bad Bramstedt

Statt Tempotraining war am Wochenende ein Tempodauerlauf im Rahmen der offenen Kreis-Crossmeisterschaften in Bad Bramstedt für die Oasenathleten angesagt. Im gemeinsamen Hauptlauf über 4600 Meter für die Jugendlichen und 6800 Meter für die Erwachsenen waren Marten Möller (Startnummer 170) und Alexander Schilling (orange im Feld) konkurrenzlos. Beide Oasenläufen gewannen ihre Distanzen mit über einer Minute Vorsprung und bewiesen bereits eine gute Form vor den anstehenden Meisterschaften und Cupläufen im Mai und Juni.

 

Jacky und Philip heißen die großen Sieger der Oasen-Vereinsmeisterschaften 2015. Zum ersten Mal trauten sich auch die weiblichen Oasen-Läuferinnen an den Start der 7-Kilometer-Oasenrunde, und nach einigen fleißigen Trainingswochen ging unsere Präsidentin als gutes Vorblid voran und gewann mit deutlichem Vorsprung die Meisterschaften. 

 

Bei den Männern war Philip heute nicht zu schlagen und bewies mit einer tollen Zeit von 25:48 Minuten eine beeindruckende Jahresfrühform. Europameister Viktor Kirsch war heute nicht am Start und konznetrierte sich an diesem Wochenende auf die Landeshallenmeisterschaften, feuerte aber tatkräftig seine Vereinskameraden als Streckenposten an. Es war eine gelungene Veranstaltung, die weitere Teilnehmer verdient hätte. Nicht die Spitzenleistung, sondern das gemeinsame Lauferlebnis steht hier deutlich im Vordergrund, was nicht alle Oasen-Mitglieder verstanden haben...

 

Oasen-Vereinsmeisterschaft am Samstag, den 07.02.2015, um 11.00 Uhr

Am Samstag, den 07.02.2015, finden die offenen Vereinsmeisterschaften der LC Oase Hingstheide statt. Gestartet wird um 11 Uhr am Jagdhaus. Eingeladen sind auch alle Freunde der Oase. Die Strecke ist einfach und führt durch ein bewaldetes Gebiet auf befestigten Wegen: 

Im Vorjahr gewann natürlich unser amtierender 5000-Meter-Europameister Viktor Kirsch, der in diesem Jahr seinen Vereinsmeistertitel verteidigen möchte. Leider konnten wir keine Vereinsmeisterin ermitteln, da sich unsere weiblichen Läuferinnen diese Strecke noch nicht zutrauten. Das wird sich in diesem Jahr sicherlich ändern, bereiten sich schon mehrer Oasen-Läuferinnen seit einigen Monaten auf die Vereinsmeisterschaften vor. Gewinner sind aber alle, die die Strecke komplett bewältigen. Nach dem Lauf lädt die Oase noch zu einer kleinen Stärkung und zu einem kleinen Umtrunk im Jagdhaus ein!

 

Jahreshauptversammlung

Freitag, 09.01.2015, um 20 Uhr, im Jagdhaus in Hingstheide

Auf unserer jährlichen Jahreshauptversammlung werden wir auf verschiedene Art und Weise das Sportjahr 2014 mit allen Veranstaltungen und Leistungen auswerten. Natürlich wird der „Sportler des Jahres“ bekannt gegeben, aber auch Ihr könnt Euch aktiv mit Stellungnahmen oder Vorschlägen einbringen. Neben den offiziellen Formalitäten wie Wahlen und Kassenbericht werden wir das Sportjahr 2015 ausführlich planen. Eine Jahreszusammenfassung unserer Präsidentin mit Bildern und Musik wird wieder den Höhepunkt darstellen.

16 Oasen-Mitglieder nahmen an der jährlichen Jahreshauptversammlung teil, in dem der Vorstand komplett neu gewählt wurde. In ihren Ämtern bestätigt wurden unsere Präsidentin Jacky Möller und der 2. Vorsitzende Frank Möller. Neue Kassenartin ist Jannett Katies, und mit Viktor Kirsch und Bodo Praefke wurde der Vorstand um zwei weitere Mitglieder erweitert.

 

Im Rahmen des sportlichen Jahresrückblicks wurde die Oasen-Vereinsphilosophie "Volks- und Spitzenläufer laufen gemeinsam" anhand der Volks- und Wettkampfteilnahmen dargestellt. Die Oase nahm an etwa 20-25 Volksläufen teil und holte insgesamt 10 Titel bei größeren Meisterschaften. Herausragend war hier der Gewinn der Europameisterschaft über 5000 Meter von Viktor Kirsch im türkischen Izmir im Rahmen der Leichtathletik-Senioen-EM.

 

Aufgrund zahlreicher weiterer überregionaler Erfolge und Top-Bestenlistenplätze in Schleswig-Holstein war es dann auch die logische Folge, dass Viktor Kirsch zum dritten Mal in Folge zum Läufer des Jahres ausgezeichnet wurde. In seiner kurzen Dankesrede stellte er noch einmal sein sportliches Ziel 2015 heraus: die Teilnahme an den Leichtathletik-Weltmeisterschaften im August in Lyon/Frankreich.

 

Neben Viktor wurden sportlich auch noch einmal die Erfolge von Neuzugang Alexander Schilling im zurückliegenden Jahr dargestellt. Als "Laufeinsteiger" gewann er fünf Steinburg-Cup-Läufe und konnte die Männer-Gesamtwertung souverän für sich entscheiden.

 

Gesamtsieger der Schüler 2014 wurde zum zweiten Mal in Folge Philip Krützelmann. Er verfehlte nur knapp einen Landesmeistertitel, obwohl er das Potential besitzt. Leider verliert die Oase ihren besten Nachwuchs-Athleten und wünscht Philip sportlich für seine weitere sportliche Läuferkarriere alles Gute. Neben Philip verliert die Oase leider auch die Familie Kuhr, die sich sportlich eine Auszeit gönnt.

Sportlich wurde das Jahr 2015 geplant, und alle Termine können unter "Termine 2015" eingesehen werden. Auch in diesem Jahr werden die Startgelder der aufgelisteten Laufveranstaltungen vom Verein übernommen, die Athleten müssen sich aber eigenverantwortlich mit Ausnahme von offiziellen Meisterschaften um die Anmeldung kümmern. Abschließend gab es den bewährten Jahresrückblick unserer Präsidentin mit Bildern und Musik... 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.

Unsere Sponsoren

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Laufclub Oase Hingstheide

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.