Kreiscrossmeisterschaften-Kremperheide

Das Wetter hat am Sonnabend nicht gerade zu einer Outdoor-Veranstaltung eingeladen.

Trotzdem haben sich Viktor Kirsch, Alexander Schilling, Marten Möller, Matthias Kuhr, Andreas Ehlers, Anne-Katrin und Christian Krützelmann den Herausforderungen der schwere Strecke für dieKreismeisterschaften im Crosslauf in der Nordoer Heide gestellt. Das Gelände war durch den vielen Regen sehr aufgeweicht und damit auch sehr schwer zu laufen.

Schon beim Start der Mittelstrecke (2500 m) war zu erkennen, dass das Wetter doch viele Läufer abgeschreckt hatte. Es ging also eine überschaubare Zahl Läufer an den Start, wobei das Starterfeld der Damen nur aus Iris Koch und Anne-Katrin Krützelmann bestand.

Der Rennverlauf gestaltete sich dann auch entsprechend unglücklich. Noch bevor die erste Kilometermarke vom Feld erreicht wurde, stürzte Marten Möller. Sein Vereinskollege Christian Krützelmann und ein weiterer Läufer brachen ihr Rennen ab und trugen ihn zurück zum Start. Seine Knieverletzung war so schwer, dass im Krankenhaus genäht werden musste. Damit sieht es wohl schlecht für die Landesmeisterschaften Mitte Dezember aus.

Viktor Kirsch startete sowohl über die Mittel- als auch über die Langstrecke durch. Über 2500 Meter lief Viktor Kirsch (8:34) und Matthias Kuhr erreichte das Ziel nach 10:38 min. Anne-Katrin Krützelmann kam dann nach 14:33 min ins Ziel.

 

 

 

 

Langstrecke 7500 m

 

Alexander Schilling feierte seine Crosslauf-Premiere. Schon kurz nach dem Start war klar, dass beide Vereinskollege den Gesamtsieg unter sich ausmachen würden: Viktor Kirsch dominierte auch diesen Lauf (28:01) und Alexander Schilling folgte knapp dahinter (28:17). Andreas Ehlers konnte Platz 5 erreichen (32:17) „Das war verdammt anstrengend und ganz anders als beim Straßenlauf“, sagte Alexander Schilling im Ziel. Geschont hatte sich aber auch Viktor Kirsch nicht, der herausstellte: „Das war viel anstrengender als auf der Mittelstrecke, ich musste sehr auf Alexander aufpassen. Und wir beide haben uns nicht geschont.“

Unsere Sponsoren

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Laufclub Oase Hingstheide

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.